Aktuelle Angebote

Unser
aktuelles
Angebot

Nur bis 31.12.2020:

Eine 10-er-Karte für das Gerätetraining kaufen und 12 mal trainieren!

Krankengymnastik am Gerät (KGG/­ MTT) bei Schultererkrankungen

Krankengymnastik am Gerät (KGG/­ MTT) bei Schultererkrankungen

Was versteht man unter Krankengymnastik am Gerät bei Schultererkrankungen?

Das Schultergelenk ist das biomechanisch komplexeste Gelenk im Körper. Um einen Arm zu heben, muss jeder noch so kleine Muskel in der Schulter seine volle Leistung abrufen können. Sonst kommt es zu Entzündungen weil das Gelenk in der Bewegung nicht sauber geführt wird und so schleift bzw. reibt.

Für wen ist die Krankengymnastik am Gerät bei Schulter­erkrankungen geeignet?

Das Training steht für alle Schulterpatienten im Vordergrund.
Schulterbeschwerden wie Schleimbeutelentzündungen, Sehnenentzündungen, Schlüsselbeinbrüche, Knorpelverletzungen oder sogenannte Labrumeinrisse sind langwierig und die Heilung verzögert sich ohne Sport nur noch mehr.

Krankengymnastik am Gerät bei Schultererkrankungen bei uns

Die Praxis ist besonders gut in der Sporttherapie für Schulterpatienten ausgerüstet. Ebenso sind unsere Therapeuten bestens für die Behandlung langwieriger Erkrankungen geschult.
Es werden gut koordinierte Trainingspläne erstellt, so dass selbst Patienten die starke Schmerzen haben, unter unserer Anleitung schmerzfrei trainieren können. Überzeugen Sie sich selbst.