Aktuelle Angebote

Unser
aktuelles
Angebot

Nur bis 31.12.2020:

Eine 10-er-Karte für das Gerätetraining kaufen und 12 mal trainieren!

Ultraschalltherapie

Ultraschalltherapie

Was versteht man unter Ultraschalltherapie?

Ultraschall kennt man vom Arztbesuch, wo er für diagnostische Zwecke angewendet wird. Dabei funktioniert das Ultraschallgerät wie ein Sonar im U-Boot, wobei Schallwellen in den Körper gesendet und zurückgeworfen und letztlich aufgezeichnet werden. Das Schallgerät bei Physiotherapeuten funktioniert etwas anders. Hier werden hochfrequente Schwingungen in den Körper gegeben, die am Gewebe eine Art Reibung erzeugen die wiederrum Wärme erzeugt und dem Körper zu Gute kommt.

Für wen ist die Ultraschalltherapie geeignet?

Ultraschalltherapie wird oft bei Arthrose an kleineren Gelenken verwendet wie zum Beispiel am Daumensattelgelenk, Knie- oder Schultergelenk.

Ultraschalltherapie bei uns

Auch bei uns wird Ultraschall zur Therapie unterstützend angewendet . Es gibt die Möglichkeit, Ultraschalltherapie mit Elektrotherapie zu verknüpfen, was wir gern bei Tennisellbögen bzw. allgemein bei Sehnenentzündungen (Tendopathien) benutzen.