Aktuelle Angebote

Unser
aktuelles
Angebot

Nur bis 31.12.2020:

Eine 10-er-Karte für das Gerätetraining kaufen und 12 mal trainieren!

Kinesiotaping

Kinesiotaping

Was versteht man unter Kinesio­taping?

Kinesiotaping - die bunten Klebestreifen findet man seit dem Jahr 2000 bei Sportlern im Fernsehen an Armen und Beinen klebend. Doch auch in der Physiotherapie finden sie vielseitig Anwendung. So z.B.  zur Unterstützung der Muskulatur oder um das Lymphgewebe anzuregen.

Für wen ist Kinesio­taping ge­eignet?

Kinsesiotapes lassen sich uneingeschränkt anwenden. Der auf den Tapes verwendete Kleber ist hautverträglich, wodurch allergische Reaktionen in der Regel ausbleiben. Sehr häufig verwendet werden Kinesiotapes bei Schulterbeschwerden, Rückenleiden und Knieproblemen als Unterstützung der physiotherapeutischen Behandlung.

Kinesiotaping bei uns

Unsere Therapeuten sind in der Verwendung von Kinesiotapes geschult und kleben sie individuell zur Therapieunterstützung auf. Für das Anlegen größerer Mengen Tape, zum Beispiel für den kompletten Rücken, empfiehlt es sich einen Termin zu vereinbaren.