Aktuelle Angebote

Unser
aktuelles
Angebot

Nur bis 31.12.2020:

Eine 10-er-Karte für das Gerätetraining kaufen und 12 mal trainieren!

Atemtherapie

Atemtherapie

Was versteht man unter Atem­therapie?

Die Atemtherapie soll helfen, den Atemfluss besser zu kontrollieren und so über Atemübungen die Sauerstoffsättigung im Blut deutlich zu verbessern.
Bei den meisten Lungenerkrankungen sind die Patienten eher kurzatmig und schnappen regelrecht nach Luft. Wenn man lernt tiefer und bewusster zu atmen, schwindet auch die Atemnot wie von selbst.

Für wen ist die Atemtherapie geeignet?

Atemtherapie beginnt oft schon im Kindesalter bei Kindern mit Asthmaerkrankungen. Jede chronisch obstruktive (verengende) Lungenerkrankung lässt sich mit einer Atemtherapie behandeln. Auch Flüssigkeitsansammlungen im Rippenfell (Pleuraerguss) und entzündliche Erkrankungen der Lunge können mit der Atemtherapie behandelt werden.

Atemtherapie bei uns

Holen Sie mal kräftig Luft, denn in der Praxis finden Sie alles was Ihre Lunge zum Atmen braucht. Nicht nur das Erlernen der ruhigen Atmung wird bei uns angestrebt, sondern auch die kontrollierte Atmung unter höheren Belastungen ist Teil der Therapie.